Ist es erlaubt, Flyer/Briefe/Zettel usw. in irgendwelche Briefkästen zu werfen?

4 Antworten

Wer keine Werbung im Briefkasten möchte, muss darauf hinweisen. Es genügt ein Aufkleber, der deutlich sichtbar am Briefkasten angebracht ist.

Bei nicht icht adressierte Reklamesendungen

Um Werbung fernzuhalten, genügt der einfache Aufkleber "Keine Werbung". Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Unternehmen die werben solch einen Aufkleber oder einen mit gleicher Aussage beachten müssen

Ihr könnt auch einen Prospektverteilung für Flyer nutzen

benutzen flyer drucken und über einen Vertseilservice an die Breifkästen liefern lassen .

Solange am Briefkasten kein Hinweis steht - das Werbung unerwünscht ist, solange kannst du Flyer in den BK schmeißen.

Ja das geht, es sei denn du klebst ein solchen Verbotskleber "bitte keine Werbung einwerfen auf deinen Kasten".

ich denk schon dass man das darf und wenn schon ist das wirklich soo schlimm für dich?

???

Wenn es frauenfeindlich, rechtsradikal, rassistisch etc. ist, finde ich das schon schlimm!!!

Was möchtest Du wissen?