Zu zweit Reise gebucht einer ist krank geworden?

5 Antworten

Das kommt drauf an, was die Versicherung alles einschließt. Da gibt es so viele verschiedene Tarife, musst Du wirklich in die Vertragsbedingungen anschauen.

Mir ist nicht klar, warum du auf ein Einzelzimmer umbuchen müsstest. Zwei Personen haben die Reise gebucht und müssen auch die entsprechende Zahlung leisten. Nur eine Person reist. Das dürfte sowohl dem Reiseveranstalter als auch dem Hotel egal sein, denn sie bekommen das Geld für zwei Reisende. Für die Kosten des Nicht-Reisenden tritt gemäß den Bedingungen (die man halt mal lesen müsste) die Rücktrittskosten-Versicherung ein. Etwas anderes ist es, wenn ihr jetzt schon die Reise aufgrund der Erkrankung storniert habt und du jetzt neu ein Einzelzimmer buchen möchtest. Aber es gibt halt tausend offene Fragen: Wer hat die Reise gebucht? Wer hat die Rücktrittskosten-Versicherung? Was schließt die alles ein? Ist nur ein Reisender dadurch abgedeckt oder alle beide? usw. usw. Das kann man hier nicht alles beantworten.

Warum willst Du denn umbuchen? Normalerweise haben Hotels ohnehin keine Einzelzimmer, sondern vergeben die DZ an Einzelpersonen zu einem günstigeren Preis. Im Normalfall entstehen durch eine solche Änderung auch gar keine Mehrkosten.

Und was hat die Reiserücktrittsversicherung hierzu auf Anfrage gesagt?

Na ja, ihre Stornierung macht mich automatisch zum Alleinreisenden und dafür fällt ein EZ Zuschlag an!

@detmo

Das kenne ich persönlich tatsächlich so nicht. Aber wie gesagt: Die Versicherung sollte hier Auskunft geben können. Normalerweise sagen die ja, dass sie alle Kosten übernehmen, die durch den Reiserücktritt entstehen, abzüglich eventuellen Eigenanteils.

Hier beispielsweise wird auch der EZ-Zuschlag als Leistung genannt: https://www.ratgeber-geld.de/reiseruecktrittsversicherung/

Du mußt doch nicht umbuchen. Es ist nicht verboten, ein Doppelzimmer allein zu bewohnen.

Nur muss er dann für zwei Personen zahlen. :-(

@tinalisatina

Dafür hat ja die zweite Person die Versicherung.

@Apfelwerfer

Nein, die hat sie, damit die Stornokosten gedeckt werden.

Dafür wirst du wohl selber aufkommen müssen.

Was möchtest Du wissen?