zu viele Fehltage - keine Beamtin auf Lebenszeit

2 Antworten

In welchem Bundesland arbeitest Du denn? In Hessen muß jeder Beamte zu einer Einstellungsuntersuchung zum Amtsarzt, zunächst bei der Einstellung und dann noch einmal vor der Beamtung auf Lebenszeit. Fehltage spielen nur dann eine Rolle, wenn sie wirklich gravierend sind, eine Anzahl von Tagen wird nicht genannt, nur, wenn man im Zeitraum von einem 1/2 Jahr mehr als drei Montae gefehlt hat, muß man zum Amtsarzt auch als Lebenszeitverbeamtete und wird auf seine Dienstfähigkeit untersucht.

Das kann tatsächlich passieren. Bei häufigen Krankmeldungen wird eine chronische Erkrankung vermutet, diese muss durch die Untersuchung ausgeschlossen werden. Mit chronischer Erkrankung oft keine Verbeamtung...

Was möchtest Du wissen?