WWF Fördermitgliedschaft kündigen?

2 Antworten

Wenn ich richtig informiert bin, solltst du dich nicht auf eine Kündigung berufen, denn dann könnte es passieren, dass du eine Kündigungsfrist einhalten musst und einen ersten Beitrag durch deine Unterschrift in der Tat schuldig bist.

Du hast aber das Recht, den Vertrag zu widerrufen. Dann wird der Vertrag erst gar nicht wirksam. Es kann sein, dass man deinen mündlichen Widerruf am Telefon bereits akzeptiert, Falls nicht, solltest du das eben schriftlich machen.   Zitat:

"Haustürgeschäfte nach §312 BGB, also als mündlicher Vertrag der im Bereich der Privatwohnung oder am Arbeitsplatz, anlässlich einer durch das Unternehmen oder eines Dritten abgehaltenen Events, bzw. bei überraschender Ansprache in öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf öffentlich zugänglichen Flächen geschlossen wurde."

http://meine-kuendigung.de/widerrufsrecht/

Hallo!

Wenn er dich morgen deswegen anrufen will, würde ich die Chance gleich nutzen. Das Telefon ist ja angenehmerweise viel distanzierter als ein persönliches Gespräch - deswegen würde ich sagen: erklär ihm wie es ist: dass es heute eine sehr schnelle Entscheidung war und du nochmal darüber nachgedacht hast (und evtl. dass du das Geld eigentlich gerade anders benötigst) und deine Mitgliedschaft deshalb gerne beenden möchtest.

Ich war auch in einer sehr ähnlichen Situation und habe an meine Ansprechpartnerin vom WWF eine Mail geschickt, alles erklärt und so, und gesagt, dass ich die Mitgliedschaft erstmal kündigen möchte. Da kam eine sehr freundliche Antwort zurück und es war ganz unkompliziert.

Dein Vorteil ist, dass du gleich jemanden vom WWF am Telefon hast und
nicht erst groß überlegen musst, ob oder wie so eine Mitgliedschaft zu
kündigen ist. Natürlich kann es sein, dass er nochmal versucht, dich zu überreden - aber da finde ich das Motto super: "freundlich aber bestimmt". Der Typ macht eben seinen Job und ruft dich ja nicht aus bösem Willen an - deshalb finde ich Freundlichkeit nicht verkehrt. Da deine Entscheidung feststeht, würde ich bestimmt bleiben und konkret danach fragen, was von deiner Seite jetzt zu tun ist (etwas Schriftliches schicken, usw.), bzw. welche Schritte jetzt noch folgen.

Hoffentlich hilft dir meine Meinung ein bisschen? :)

Liebe Grüße!

Was möchtest Du wissen?