wurde nur für heute und morgen krank geschrieben..

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es Dir wirklich schlecht geht, würde ich sicherheitshalber schon morgen Nachmittag zum Arzt gehen. Dem Arbeitgeber ist es sicher lieber, wenn er vorher Bescheid bekommt - nicht erst Mittwoch morgen und Du kannst dann auch besser schlafen.

Gute Besserung!

Schau doch erst mal, ob es Dir Mittwoch nicht vielleicht schon wieder besser geht. Wenn nicht, kannst Du die Krankschreibung auch verlängern lassen..

Nur der Arzt ist unterschriftsberechtigt und am schon gedruckten Krankenschein darf gar nicht geändert werden. Also wirst Du Dich wohl dem Arzt stellen müssen (auch wenn er evtl. Faulenzeritis diagnostiziert)

ja, wenn du dich nicht besser fühlst kannst du zum arzt gehen und der entscheidet ob er dich weiterhin au schreibt.

Klar, vorausgesetzt, Du bist dann noch krank. Allerdings muss Dich der Arzt dann nochmal sehen, das kann die Arzthelferin nicht alleine entscheiden.

Was möchtest Du wissen?