Woher bekommt man beim neuen Kennzeichen die TÜV-Plakette?

5 Antworten

Hallo bei der Abmeldung steht alles über TÜV und ASU , damit auf Zulassungsstelle und dann werden beide Plaketten angebracht, Deckungskarte nicht vergessen und wenn man nicht selbst hingehen kann eine Vollmacht

Hallo Felix  lass dich nicht verkackeiern...  Tüv plaketten  sind nur eine je jahr  erforderlich. Da zählt der senkrecht stehende Monat bzw die zahl als gültig...    und ja die haben trozdem jede mengePlaketten zur auswahl.

Zulassungsplaketten sind  je nach Zulassungsbezirk  etwas geringfügig unterschiedlich  aber  an sonsten  dann auch gültig.  

Mach dir darüber keine gedanken denn das ist deren Problem.  Den Tüv Stempel bekommt man dann abhängig  entweder vom im Fahrzeugschein  vorhandenen Stempel  der fälligkeit oder durch Vorlage eines Prüfberichtes wenn der in der Zulassungsbescheinigung  stehende Fälligkeitstermin abgelauffen sein .

 ich hoffe das reicht als erklärung..   Joachim

Das wird von der KfZ-Zulassungsstelle erledigt , die sehen anhand des KfZ-Scheins , wie lange das Auto noch TÜV hat.

ja, dann müssen da ja viele TÜV Plaketten mit allen Monaten auf Lager haben

@Felix820

Ja genau das haben die;-))Also alle papiere vom Auto mitnehemen sonnst wird das nichts

@kleinmue

ja das kenn ich alles

praktisch dass es so ist

@Felix820

Und die Versicherungskarte nicht vergessen;-))

@Felix820

So viele verschiedene sind das gar nicht! maximal 3 für TÜV und 3 für ASU. Wie sie aufgeklebt werden gibt den Monat an wann das Auto wieder mit der Hauptuntersuchung und Abgastest fällig ist.

@regideur

ja hatte ich ganz vergessen

nur die 12 ist ja markiert

stimmt schon

die plakette klebt der mensch von der zulassungsstelle. du mußt zur zulassung ja ohnehin den letzten tüv-bericht dabeihaben.

Die bekommst du bei deiner Anmeldung.Dierekt beim Strassenverkehrsamt

DH,

Was möchtest Du wissen?