KfZ Kennzeichen verloren und TÜV muss neu

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Verlust eines Schildes (das man auch nicht wiederfindet) muss zwingend eine Anzeige bei der Polizei erfolgen und beim Straßenverkehrsamt wird dann ein komplett neues Kennzeichen zugeteilt und es müssen neue Schilder gemacht werden.

Es ist nicht möglich, beim Schildermacher (das ist übrigens der, der die Schilder prägt und meistens unmittelbar neben den ZSten zu finden ist …) einfach ein neues Schild erstellen zu lassen. Bzw. das ist schon möglich, aber das wird man auf der ZSt nicht abgestempelt bekommen.

Aber du hast mal grad eben so zufällig festgestellt, dass das Schild fehlt? Hast du es verloren oder wurde es gestohlen, keine Idee?

Ne, keine Idee, kam gestern auf dem Geburtstag meiner Schwester an und da wurde ich gefragt, warum ich vorne kein Kennzeichen hab -.-'

Jemand anders meine dann "och das ist mir Donnerstag schon aufgefallen"...

Aber ich habe wirklich keine Ahnung wann oder wo ich das verloren hab -.-'

@42DieAntwort42

Wie haben wir es in der Fahrschule gelernt. Vor Fahrtantritt einmal um das Fahrzeug gehen und nachschauen ob alles in Ordnung ist. Das wäre dir dann aufgefallen, wenn du dieser Empfehlung nachgekommen wärst. Ein Schild einfach nachprägen lassen ist nicht erlaubt. Der Verlust eines Kennzeichens muss der Polizei gemeldet werden und du wirst ein neues Kennzeichen von der KFZ-Zulassungsstelle zugeordnet bekommen. Mit gestohlenen Kennzeichen werden oft Straftaten begangen und das ist auch der Grund, warum ein neus Kennzeichen bei Verlust beantragt werden muss.

Hallole zusammen

Polizeiliche kennzeichen von Fahrzeugen sind Dokumente und deren verlust muß zwingend sofort gemeldet werden. Zum einen wegen möglichem Diebstahl zum anderen wegen anderweitig möglicher Missbräuchlicher Nutzung für Bankraub oder lapidarern Benzinklau .. die Ersatzschilder bekommst du mit einem Schein der Zulassungsstelle bei den Betrieben die kennzeichen herstellen dürfen.. diese befinden sich meist in der unmittelbaren nähe der Landratsämter oder Du erfährts auf dem LA / zulasungsstelle wo der nächste ist.. . ich würde schnell reagieren den wenn durch falsche Kennzeichen bzw die Benutzug Deiner Nummern eine Straftat oder Geschwindigkeitsübertretung passiert wirst Du erstmal zur Kasse gebeten. Vieleicht weckt dich am Morgen ein SEK Team weil deine nummern illegal verwendet wurden und man Dich für Terrorverdächtig hält-... Nicht lustig kann ich Dir sagen., zu lascher Umgang wird auf alleFälle vom Staatanwalt untersucht ist also kein kavalierdelikt oder ordnungswidrigkeit.. Dazu gehört auch die unterbliebene Meldung nach feststellung des Verlustes.. Joachim

Was möchtest Du wissen?