Wofür ist das Kindergeld? Was MUSS davon bezahlt werden?

8 Antworten

Eigentlich alles das, was du (ver-)brauchst und das bisher deine Mutter gezahlt hat: Miete, Strom, Wasser (natürlich nur anteilig), Essen, Trinken, Kleidung, Schulsachen, Busfahrkarte, Kosmetik, Sanitärartikel, dein eigenes Vergnügen (Süßigkeiten, Kino, Handy etc.) usw.. Aber feste Positionen sind da nicht vorgeschrieben. Und du glaubst wirklich, dass deine Mutter das Kindergeld für sich ausgibt? Ich wünsche dir viel Vergnügen, mit 184 € alle diese Dinge zu bezahlen, ohne Mama anzupumpen :-))

Ja, ich kriege zum Beispiel nie Klamotten von ihr bezahlt. Und auch Kosmetik, Handy, Kino und mein eigenes Vergnügen muss ich selbst bezahlen also nicht vom Kindergeld, denn das hat sie ja. Dementsprechend bleibt mit Sicherheit noch Geld am Ende des Monats übrig.

@AngelaDi

Schau mal, was deine Mutter so an Kosten für Strom, Heizung, Wasser. Miete gehört auch dazu, anteilig für dein Zimmer und die gemeinsamen Räume. Da schlackern einem die Ohren.

Ich denke aber auch das ist überhaupt nicht der Kern der Frage. Empfindest du, dass du irgendwie zu kurz kommst im Moment?

@SenorKaffee

Ja das empfinde ich so...

okay, wenn Du es haargenau wissen willst: Was kostet ein Kind? Essen, trinken, Wasser, Energie (Strom und oder Gas), Müllabfuhr, Oberbekleidung, Unterbekleidung, Waschzeug (sowohl textiles wird von Dir gebraucht als auch Zahnpasta, Duschgel).. Schulsachen.. Klopapier.. alles, woran Du einen Anteil nimmst, darfst Du dann auch anteilig mitberechnen. Viel Spass. Und dann leiste Deiner Ma vielleicht mal zumindest innerlich Abbitte.

Was kostet ein Kind?

Bis zum 18. LJ ca. 120 000 €! :-))

Das Kindergeld steht deinen Eltern zu um davon deinen Unterhalt zu bezahlen. Der kostet sicher mehr als die 184 Euro im Monat. Miete, Nebenkosten, Strom, Telefon, Internetzugang, Wäsche waschen, Essen, Trinken, Kleidung, usw. Allein die Arbeiten die deine Mutter für dich erledigt kosten schon mehr als das Kindergeld wenn du sie bezahlen müßtes.

Da ist alles drin - Miete, Strom, Wasser, Essen, Trinken, Drogeriebedarf, Telefon/Inet usw.

Fürs Kindergeld gibt es bestimmt keine direkte Zusammenstellung.

Was möchtest Du wissen?