wo kann ich die Steuernummer von jemand anders erfahren

4 Antworten

Unter Umständen auf der Website. Sicherer für den Beweis ist allerdings der Eintrag im Handelsregister.

Die Umsatzsteuernummer muß praktisch bei jeder Korrespodenz angegeben werden, also auch schon bei Abgabe eines Angebots.Wenn die Firma ne website hat, dann schau ins Impressum. Wenn da nix steht, dan mahn die mal ab :-) - das machen viele Anwälte als Hauptberuf.

Jeder Gewerbetreibender (und auch anderer Steuerzahler) hat von seinem Finanzamt eine Steuernummer erhalten. Die gilt dann für die jährlich abzugebende Steuererklärung. Zusätzlich benötigt man als Gewerbebetrieb, der Rechnungen mit Mehrwertsteuer ausstellt bzw. Gelder mit Mehrwertsteuer einnimmt, eine Umsatzsteuernummer. Für diese Umsatzsteuernummer ist ein eigenes Amt in Saarlouis eingerichtet worden. Auskünfte darüber darf kein Finanzamt erteilen. Der Unternehmer aber muss diese Nummern aber auf seinen Rechnungen aufführen.

Jede Firma ist seit einiger Zeit verpflichtet, auf ihre Rechnung die Umsatzsteuernummer anzugeben. Also wenn du bei einer Fa. was bestellst oder dir ein Angebot machen lässt wirst du auf dem Briefpapier auch die Umsatzsteuernummer ersehen können. Falls die Firma eine eigene Homepage hat, muss sie im Impressum aufgeführt sein. Sonst kann sie abgemahnt werden. Falls niergens eine Steuernummer auftauchen sollte ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass mit dem Unternehmen irgend etwas nicht stimmt!

Was möchtest Du wissen?