Ohne Steuernummer Rechnungen schreiben?

6 Antworten

Du kannst schon Rechnungen ausstellen - die Steuernummer oder die Umsatzsteueridentifikationsnummer auf der Rechung ist Voraussetzung für den Kunden, daß er Vorsteuer geltend machen kann.

Wurde dem leistenden Unternehmer noch keine Steuernummer im klassischen Sinne zugeteilt, bleibt der Vorsteuerabzug für den Leistungsempfänger erhalten, wenn in der Rechnung vorübergehend eine vom Finanzamt in Schriftsätzen verwendete "Kennzeichnung" verwendet wird.

Die bereist ausgestellten Rechnungen sollten aber, nach Erhalt der Steuernummer, nochmals mit Steuernummer korrigiert werden.

Rechnung an den Kunden stellen, Hinweis darauf: die Steuernummer wird Ihnen nach Erhalt vom Finanzamt nachgereicht.

Du kannst bei Rechnungen entweder die Steuernr. angeben oder/und die Umsatzsteuer-ID. Eins von beiden muss auf der Rechnung sein.

Wennn er die StNr noch nicht hat, hat er erst recht keine UStId. Die hängt nämlich vom aktiven UStSignal ab!

Oh achso ^^

Mit Rechnungen ohne Steuernummer können deine Kunden aber nichts anfangen.

Es sei denn, sie bezahlen dich mit Schwarzgeld.

wie oft noch: halte dich doch bitte von Themen aus dem Steuerrecht fern, wenn du schon keine Ahnung hast!

Mit der Rechnung einfach noch warten zahlen müssen die sowieso

Was möchtest Du wissen?