Wieviel Stunden muss ich in der Gastronomie Teilzeit 30 Std Woche, Monatlich 130 Std Arbeiten?

5 Antworten

Wieviel Stunden muss ich in der Gastronomie Teilzeit 30 Std Woche, Monatlich 130 Std Arbeiten?


Hm, überleg....
...vielleicht 30 Stunden in der Woche oder 130 Stunden im Monat ?

Alles darüber wäre dann Überzeit / Stunden.

Du musst in deinen Arbeitsvertrag kucken. Grundsätzlich ist es aber so das es rechtens ist das man fest Überstunden für einen Monat haben kann. Man kann gut in geplante und geplante Überstunden unterscheiden. Geplant = weil viele Leute im Urlaub sind oder es ein Monat mit viel at wir ist (Gastronomie und Dezember erklärt sich von selbst hier für xD). Ungeplante = aufgrund von krankheitsausfall von Kollegen. 

Aber grundsätzlich muss dein Chef dir entweder das alles auszahlen oder dir frei geben. Eins von beiden muss er machen. Viele Arbeitgeber zahlen es aus wenn man so und so viele Stunden erreicht hat, natürlich wenn der Arbeitnehmer das möchte (was die meisten jüngeren Menschen gerne so haben möchten).

Wenn es dir allerdings zu viel Arbeit ist für denn Monat muss t du das mit deinem Chef klären und dem einfach sagen das klappt leider nicht. Aber am besten ist es wenn man sich noch mal seinen Vertrag durchliest, vielleicht mit jemanden anderen der neutral darüber liest auch.

Kommt drauf an, wie viele Wochen der Monat hat. Je nach Anzahl der Werktage, ermittelt man ein anderen Soll-Stunden-Zahl

Ohne Bezahlung oder Freizeitausgleich schlichtweg nicht.

Was möchtest Du wissen?