Wieso kann ich bei meinem P-Konto mit Kontopfändung nicht über den kompletten Freibetrag verfügen?

4 Antworten

Wenn ich das richtig verstehe ,hast du nicht immer über deinen ganzen Freibetrag verfügt,klar dann ist das Geld irgendwann mal weg.Du darfst nie auf deinen P- Konto was stehen lassen ,immer alles Geld was auf dem Konto ist abheben.Du sollst immer deinen Freibetrag ausschöpfen.Ja das P- Konto .da muss man schon aufpassen ,der Freibetrag ist schnell ausgeschöpft,seis nur dann das du eine Rückbuchung hast.

Guthaben auf dem Konto musst du in innerhalb zwei Monaten abgehoben oder verbraucht haben. Dann wird es entgültig gesperrt und für die Pfändung zur Seite gelegt. Der Freibetrag gilt sozusagen nur für neue Eingänge im Monat. Wenn nichts eingeht dann gibts keinen Freibetrag auf Altguthaben

Rufe am Montag, am besten früh, bei der Bank an und frag nach, oder gehe persönlich hin und frage nach.

Welch eine mustergültig, hilfreiche Antwort! =.=

Wenn du noch 950 € aus Juli über und im August kein weiteres Guthaben bisher erhalten hast, dann stehen dir exakt 950 € zu.

Da du jetzt bereits über 400 € verfügt hast, stehen dir noch 550 € zu. ( 950 € - 400 € = 550 € ) Mehr nicht.

Guthaben was zum Freibetrag gehört und in dem Monat der Gutschrift nicht verfügt wurde, darf einmal in den Folgemonat übertragen werden und steht dort zusätzlich zum normalen Freibetrag zur Verfügung. ( § 850k ZPO )

Die restlichen 550 € solltest du unbedingt bis Ende August abheben/überweisen oder sonstiges. Am 1.09. ist Guthaben vom Juli weg!

Verstehe nicht, wie du auf 600 € oder 650 € kommst? Du hast einen theoretischen Freibetrag von 1.045,04 € monatlich. Wenn du jedoch nur 950 € Einnahmen hast, dann kannst du auch nur über 950 € verfügen!

550 € hat man dir auf jedenfall noch zur Verfügung zu stellen. Es sei denn, du hast jetzt noch Guthaben auf dem Konto, welches von Juni ist. Das darf gepfändet werden.

Hebe immer soviel Geld wie möglich ab. Dann hast du solche Probleme nicht.

Nun ist August, gleich neuer Monat, gleich neuer Freibetrag über den ich verfügen kann.>

Ja, aber nur wenn du im August auch Einnahmen hast! Ansonsten bleiben dir nur die 950 € aus Juli!

Da der 1.08.2014 ein Freitag war, braucht die Bank 1 - 2 Banktage, um die neuen Freibeträge des neuen Monat`s auszurechnen. Spätestens Dienstag solltest du über die 550 € wieder verfügen können.

Was möchtest Du wissen?