wie viel geld darf ich steuerabzugsfrei auf dem sparbuch haben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meines Wissens kommt es vor allem auf deinen Zinsertrag an. Wenn du im Jahr, alle Konten zusammengefasst, weniger als 801 Euro an Zinsen kriegst, kannst du dich von der Kapitalertragssteuer befreien lassen.

Für den Fall einer Nichtveranlagungsbescheinigung sind es 7XXX Euro/Jahr.

Die Menge des Geldes spielt keine Rolle. Aber, es geht um die Einnahmen (ohne Gehalt) im Rahmen der Abgeltungssteuer. Dies betrifft unter anderem Zinserträge, Aktiengewinne etc.

Bei Ehegatten dürfen die Zinsen/Dividendenausschüttungen etc. gemeinsam nicht mehr als 1602 Euro betragen, sonst wird die Abgeltungsteuer einbehalten. Bei Steuersatz unter 25 Prozent kann die einbehaltene Kapitalertragssteuer durch Abgabe der Steuererklärung vom Finanzamt zurückgeholt werden.

65 Mrd geht noch ohne Steuer Abzug. Ich glaube das ist Unendlich.

Was möchtest Du wissen?