Wie lange den Flur nicht betreten nach dem fliesen?

5 Antworten

2 bis 3 Tage. bis dahin könnte man in Abstimmung mit dem Fliesenleger z.B. druckausgleichende großflächige feste Tafeln auf den Boden legen, die ein mittelbares Belasten ermöglichen ohne dem Fliesenverbund zu schaden.

Einfach mal den Fachmann darauf ansprechen!

Das hatte ich auch schon überlegt , vielen Dank !

2-3 Tage hab ich noch nie gehört ausser die Fliesen wurden im dickbett verlegt. 

Wenn normal mit Fliesenkleber geabeitet wurde kannst du am nächsten Tag darauf laufen. 

Bei schweren Möbeln würde ich evtl einen Tag länger warten.... 

Normal ist, das man die Fliesen (im Dünnbett) nach ca. 24 Stunden vorsichtig begehen kann.

Dies hängt aber vom Untergrund und der Umgebungstemperatur ab.

Schnellkleberist immer eine Option aber ca. 30% teurer wie normaler Flexkleber.

Nach 24 mit stabiler Pappe abdecken und nur "normal" begehen. Dann dürfte der Kleber soweit trocken sein das eine Verfugung sinnvoll ist.

Dann ist man wieder bei 2- 3 Tagen. Ein Fliesenleger will mit der Aussage verhindern das Fliesen/ Platten lose getreten werden und das kein Schmutz in die Fugen kommt. Deshalb die Aussage von 2- 3 Tagen.

Ich als Fliesenleger sage wenn du ordentlichen Flexkleber (Sopro,PCI,Mapei oder Ardal) nimmst dann kannst du einen Tag später ohne Probleme drüber. Hatte letztens ne Baustelle wo die Leute no Name Kleber aus dem Baumarkt hatten und der war erst nach 2 Tagen fest

Bei Nanolight von PCI kannst du nach 4 Stunden drauf laufen, besser aber über Nacht nicht drauf laufen. Es gibt noch Schnellkleber, da gehts noch schneller.

2-3 Tage ist schon extrem lang.

Dankeschön!

Was möchtest Du wissen?