Wie lange darf sich ein deutscher, der nicht in Deutschland gemeldet ist, in Deutschland aufhalten?

5 Antworten

Aus dem eigenen Land kann niemand ausgewiesen werden genauso wie jeder jederzeit in sein Heimatland einreisen darf.

In D gibt es eine Meldepflicht, bei Nichtbefolgen kann die Geldbuße bis zu 1000eur betragen. Eine Anmeldung ist auch ohne festen Wohnsitz möglich

Obdachlose “Personen ohne festen Wohnsitz” (ofW) können sich genau unter diesem Term beim Meldebüro registrieren lassen. Damit bleibt zumindest der Anspruch auf Sozialgeld und unter Umständen sogar auf ALGII bestehen, wenn eine Postadresse nachgewiesen werden kann. Eine Anschrift stellen soziale Einrichtungen (z.B. Caritas, Drogenberatungsstellen, Streetworkprojekte oder Einrichtungen der Obdachlosen-/Nichtseßhaftenhilfe) zur Verfügung.

https://wirelesslife.de/keine-meldeadresse/

3 Monate ohne sich umzumelden.

Aber das bekommt eh keiner mit. Einfach Pass zeigen, alles ok.

Den will ohnehin keiner sehen.

Mache Dir da keine Sorgen. Wenn es doch Probleme geben sollte einfach doof tun. Wuste ich nicht, bin hier nur in den Ferien.

Im Pass steht keine Adresse drin.

Fertig.

Einfach mal wie Südländer locker werden.

Mario

so lange wie er will, eine andere Frage ist aber, ab wann muss er sich beim Einwohnermeldeamt melden (3 Monate), denn, wer diese Person z. B. ein Geschäftsmann ist und nur in Pensionen/Hotels lebt, muss er sich nicht anmelden (das macht automatisch die Herberge, auch wenn es nur um wenige Tage geht)

Es gibt für einen deutschen Staatsbürger in Deutschland keine Aufenthaltsbegrenzung, jedoch bleibt hiervon das Meldegesetz unberührt. Wenn du irgendwo fest lebst musst du dich dort mit deinem Wohnsitz anmelden. Weiter verbleibt die Steuerpflicht wenn du länger als sechs Monate hier lebst.

es geht um eine person die wieder hier ist und das ohne gemeldet zu sein

Na unbegrenzt!

Man muß sich aber rechtzeitig am Hauptwohnsitz melden.

Obdachlose haben hingegen unter "Wohnort" die Stadt im Ausweis stehen, die ihrem Hauptaufenthaltsort entspricht. Da steht dann z.B. nur "Frankfurt am Main" oder "Berlin" drin. Weil er sich bei der letzten Wohnung ja abmelden muß, aber keine neue Adresse vorweisen kann.

Was möchtest Du wissen?