Wie bezahlen als 14 jährige (schwarzfahren)?

5 Antworten

Ja, du kannst es im DB Reisezentrum bzw. dem zuständigen Verkehrsunternehmen auch bar bezahlen und draus lernen, das man mit den 60,-€ deutlich öfter hätte fahren können, als einmal schwarz...

Was glaubst du denn, warum jährlich die Ticket-Preise steigen? Genau, unter anderem wegen den u.a. durch Schwarzfahrer verursachten Umsatzeinbußen. Natürlich spielen noch andere Aspekte eine Rolle, aber Knöllchensammler sind auch schuld dran!!!

lg, jakkily

Wenn du bei der Service-Stelle die 60 € einzahlst, ist die Sache erst mal erledigt. 

Wenn du nicht zahlst, kommt es zu einer Anzeige und du wirst Sozialstunden leisten müssen.

Die schicken eine Art Bußgeldbescheid ins Haus - und zwar an die Eltern. Und wenn sie gründlich arbeiten dann verlangen sie von deinen Eltern auch eine Unterschrift.

Das wird wohl kaum ohne Eltern gehen bzw. wenn es rauskommt dann ist das kein "Erhöhtes Beförderungsentgeld" mehr sondern eine Jugendstrafe.

Beichte es lieber. Hat auch den Vorteil, dass es besser bei Dir haften bleibt und Du nie wieder schwarz fahren wirst ;-)

Sag es am besten deinen Eltern. Du bist noch minderjährig. Und merke dir: Beim nächsten mal rennst du weg :D .

Was möchtest Du wissen?