Wer muss die Treppe zum Keller putzen?

7 Antworten

Wenn das vertraglich so festgelegt ist, dann ist das eben so. Du musst ja auch den Aufzug mitbezahlen, wenn du im Erdgeschoss wohnst und ihn niemals benutzt ;)

Die Hauseigentümer haben das wohl so beschlossen, und dann ist das auch so. Schau mal im Mietvertrag, solche Pflichten müssen dort eigentlich festgehalten sein.

Das sollte im Mietvertrag geregelt sein.

Wenn da sinngemäß nur steht: "Die Mieter sind für die Reinigung der gemeinsam genutzten Flächen wie Treppen und Flure verantwortlich" sollten sich alle Mieter zusammen setzen und einen gerechten Putzplan entwerfen.

Ich hatte schon beide Fälle, ein mal war es exakt im Vertrag festgehalten, das andere mal nur so schwammig wie oben erwähnt.

Ein Gesetz darüber oder so gibt es nicht.

Die Regelung deines Vermieters, dass du im EG auch noch bis in den Keller reinigen sollst ist sehr ungerecht, da du sowieso bereits die Schmutz intensivste Fläche nach der Haustür hast. Im 2. oder 3. Obergeschoss hat sich der ganze Dreck doch bereits weiter unten auf den Treppen verteilt und so kommt oben weniger Verschmutzung an als unten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn Dein Vermieter das so verfügt hat, ist es auch so. Aber das ist ja wohl kein so großer Aufwand, oder?

Da kannst du dich wehren. Die Treppe bis zum Keller muss jeder einmal mitmachen. Fertig. kann ja wohl nicht sein, dass alle den Dreck mitbringen und nur einer darf das dann putzen!

Was möchtest Du wissen?