wer kennt das spichwort, wenn ich will, aber nicht darf, aber soll wenn ich nicht kann

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muß. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll und dann kann ich auch, wenn ich muß. Denn schließlich : Die können sollen müßen wollen dürfen.

comon baby, yes. genau das ist es, ein fettes mersää aus der palz, gott erhalt´s.

rettet mir den abend

Als Dank fuer 'n paar "gute" Sprueche hier ein zitiertes Zitat eines Bekannten: "Alle sagen: es geht nicht. Und dann kam einer, der das nicht wuszte, und hat es einfach gemacht."

Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch wenn ich muss. Denn schliesslich: Die können sollen, müssen wollen dürfen.

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte "wo kämen wir hin", und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...

Ob es besser wird, wenn es anders wird, weiss ich nicht. Dass es aber anders werden muss, wenn es besser werden soll, ist gewiss.

Wie wärs damit:

Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss! Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn schließlich: die »können« sollen, müssen wollen dürfen!

Was möchtest Du wissen?