Wer ist mit dax-vestor oder ähnlichen Börsen Empfehlungsmails/briefe reichen geworden?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Verlust 100%
Gewinn 0%

5 Antworten

Es kann sich durchaus um eine richtige Empfehlung handeln. Wenn man aber selbst keine Ahnung von der Börse hat, sollte man nicht blind solchen Empfehlungen folgen. Da stimme ich zu. Wenn man jedoch Ahnung hat, können einem solche Magazine durchaus gute Empfehlungen und Infos liefern. Deshalb meine Empfehlung: Wenn ihr einmal solch eine Werbung per Newsletter bekommt, Empfehlung nicht einfach nachhandeln. Lasst euch lieber Zeit und recherchiert, ob dieses Magazin kostenfreie Testabos anbietet. Dann könnt ihr euch euer Urteil selbst bilden. Gewinnchancen eröffnen sich immer wieder. Da kommt es auf eine eventuell verpasste Chance nun auch nicht an.

Da ich den DaxVestor selbst noch nicht getestet habe, möchte ich hier nicht öffentlich dafür abstimmen und behaupten, dass du 100% Verlust oder Gewinn machen wirst. Das fände ich unseriös und gegenüber den Anbietern nicht fair. Würde ich auch bei anderen Magazinen nicht machen, nur ihr habt eben DaxVestor namentlich genannt.

Zum DaxVestor gibt es folgende Bewertungen: https://www.dax-vestor.de/leserstimmen.html

Auch bei Bewertungsportalen wie Lettertest findet ihr kostenfreie und kostenpflichtige Magazine nach Bewertungen aufgelistet. Ich denke, diese Bewertungen kann man schon für ernst nehmen, sonst hätte jedes Magazin für sich schon einen Shitstorm erlebt.

Verlust

DaxVestor kenne ich nicht, aber ich bekomme regelmäßigWerbefaxe von einem anderen "Börsendienst" und würde niemals einem solchen, dubiosen Tip folgen.

In aller Regel geht es darum, dass der Verfasser sich schon vor dir mit irgendeinem marktengen Wert eingedeckt hat. Wenn du und andere dann kaufen, steigt er schnell zu dem dadurch gepushten Preis aus. Kurz danach fallen die Kurse dann wieder.

Er kann natürlich darauf verweisen, dass es nach seiner Kaufempfehlung tatsächlich einen (in aller Regel kurzfristigen) Kursanstieg gegeben hat. Dass (in aller Regel)nur er davon profitiert hat, verschweigt er dann lieber.

Frag dich mal, warum fast nur marktenge Werte empfohlen werden. --> Weil der Verfasser nur dort mit seiner Empfehlung den Kurs manipulieren kann. Soviele Leute sind es denn doch nicht, die darauf reinfallen. Bei größeren Werten würden diese zusätzlichen Käufe sich kaum auf den Kurs auswirken.

Verlust

Ist ab und zu mal einen Zock wert. Aber auch nur wenn du viel Glück hast, dich mit Börse auskennst und gaaanz schnell bist.

Aber wenn du nur schnell einen Gewinn haben willst - vergiß es

Börse ist ein Thema das ist riesig. Wenn du dich damit befassen willst, dann tu es, aber dann sollten Hot-Stocks nicht am Anfang stehen, sondern erst musst DU DEINEN STIL finden.

UND nicht vergessen, das schnelle geschenkte Geld ist ein Märchen.

Auch hier, für Arbeit gibts Geld !!!!!

Aber du kannst dir selbstständig deine Zeit einteilen. DU entscheidest ALLES - das ist das schöne an der Börse.

Verlust

naja ich würde sagen, die leute die sowas auflegen sind damit reich geworden. finger weg von sowas, wenn man nicht wirklich eine meinung zu aktien hat

Ich meinen reich geworden ;-)!

Was möchtest Du wissen?