Wenn ich in die Schweiz ziehe habe ich dann noch Anspruch auf Kindergeld und Unterhaltsvorschuss?

5 Antworten

Beim Kindergeld hängt es davon ab, ob du weiterhin vollständig in Deutschland einkommenssteuerpflichtig bist - Beim Unterhalt ist es anders, die Kinder haben ein Recht auf Unterhalt, egal wo sie wohnen, da stellt sich nur die Frage der Höhe.

Bitte mache genau Angaben: Wenn Du in der Schweiz arbeiten und wohnen willst, untrstehtst Du schweizer Recht und nicht mehr dem deutschen. Wo werden sich die Kinder aufhalten, das ist wichtig. Du wist in der Schweiz Kindergeld (hier Familienzulagen genannt) erhalten, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind. Ziehen Deine Kinder mit Dir in die Schweiz, so ist das kein Problem du musst lediglich die notwendigen Dokumente beibringen. Wenn die Kinder im Ausland verbleiben, ist es auch möglich, Familienzulagen zu erhalten, es bricht aber ein wahrer Formularkrieg auf Dich ein. Aber immerhin, möglich ist es. Wenn ein Elternteil in Deutschland verbleibt dieser die Unterhaltspflicht trägt, sind Bezüge in Deutschland möglich, aber dann keine in der Schweiz. Das zugehörige Abkommen Schweiz/EU erspar ich Dir, erkundige Dich bei der zuständigen Familienausgleichskasse in der Schweiz (beim Arbeitgeber erfragen) nach den Voraussetzungen. Mit dem Wohnortswechlsel verlierst Du in jedem Fall die Ansprüche in Deutschland.

erstmal muss geklärt werden, ob der vater einen umzug seines kindes ins ausland überhaupt zustimmt. das kann dir schonmal auf die füße fallen. dann ist zu klären ob und wie du jede woche oder 14tägig den umgang zwischen vater und kind gewährleistest und auch finanzierst. dir sollte bewußt sein, dass du zumindest soviel verdienst, dass du die flüge des kindes alle 14 tage, als auch die benzinkosten des vaters auch bezahlen kannst.

Ausschliesslich Kinder, die in Deutschland leben erhalten Unterhaltsvorschuss. Selbst bei Aufenthalt in EU-Staaten gibt es nichts. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in einem Urteil vom 28.01.2010, Aktenzeichen: 7 A 10994/09.OVG.

danke

Nein keinen Rappen wird aus Deutschland fliessen und von der Schweiz noch weniger.

 - (Schweiz, auswandern, Kindesunterhalt)

Was möchtest Du wissen?