welche raten bei 1000 euro geldstrafe und hartz4?

4 Antworten

Vermutlich könnte man sich auch auf kleiner raten einigen... Ansonsten droht eventuell doch haft statt der geldstrafe. Allerdings bieten doch die ...Staatsanwaltschaften auch an, Geldstrafen in Form von Sozialstunden bei gemeinnützigen Institutionen abzuleisten. jedenfalls ist das in Niedersachsen so. Google da mal ein bisschen...

wollte geldstrafe nehmen weil ich vielleicht bald wieder arbeit habe und dann zahl ich lieber als nach der arbeit noch arbeitstunden zu machen. deswegen. sonst würd ich gern auch arbeitstunden machen.

@Blockblogger

Kontakte halt die Staatsanwaltschaft und diskutier das mit denen. Vielleicht lassen sie sich ja darauf ein, dass du erst Sozialstunden leistest und dann auf Raten umsteigst, wenn du einen Job hast...

Möglich ja, aber nicht ratsam. In H4 sind 44€ nochwas zum Ansparen enthalten. Ziehst du vom Satz alle Kosten ab bleibt dir unterm strich absolut nichts, auch nichts zum ansparen. Solange du nciht zuhause wohnst und damit rechnen musst das irgendwas wichtiges kaputt geht was du bezahlen musst, solltest du die Raten nicht so hoch ansetzten. Du kannst aber mti der Staatsanwaltschaft reden ob du zuerst Sozialstunden ableisten kannst und wenn du arbeit hast auf Ratenzahlung umstellen kannst.

die Mindestrate beträgt für Hartz IV Bezieher 10€/mtl. Also wenn du 50€ abdrücken kannst, lässt sich die Staatsanwaltschaft bzw. das Gericht sich darauf ein.

1000:12 = 83,33 also ca. 85 euro . Zahlungsziel bei 1000 Euro . Es soll binnen 12 Monate der Geldbetrag bezahlt sein auch bei Hartz IV

stimmt nicht ich hatte schon mal eine strafe von 500 euro und konnte sie mit 25 euro im monat abzahlen also das waren dann 20 monate!

Was möchtest Du wissen?