Wasserrohrbruch vor dem Haus, wer haftet?

3 Antworten

Außerhalb des Hauses ist der Versorger beim Rohrbruch für die Bezahlung selbst zuständig.

Hast Du den Wasserversorger schon benachrichtigt, denn diese müssen auch den Rohrschaden beseitigen, die Gemeinde ist da nicht zuständig.

Soweit ich weiß, gehört das Rohr, was schon auf Eurem Grundstück ist, zu Eurer Haftung. Denn wenn dort Wurzeln einwachsen oder es bricht aus Altersgründen, dann bin ich auch dafür zuständig, die Reparatur zu übernehmen. Jedenfalls im Bundesland Hamburg.

ich würds mal mit ne amwalt absprechen oder mit der haus versicherung

Was möchtest Du wissen?