Was trägt man über einem Abendkleid?

5 Antworten

Was immer man vom modernen Nahverkehr denken mag, er ist für die "gehobene Gesellschaft" einfach nicht geeignet. Wenn Du ein Abendkleid tragen willst, dann solltest Du Dich mit einem Auto bringen und abholen lassen -- entweder Dein Mann/Freund oder eben ein Taxi.

Ich würde nicht mit einem langen Abendkleid in dr U-Bahn beglotzt werden wollen! Und ob das da so sauber bleibt wie Deine Freundin hofft?

ich hatte so ein bolero jäckchen an....sieht auch ganz schick aus wenn es im selben stil ist

Bevor ich friere würde ich lieber einen Mantel anziehen, auch wenn das ein Stilbruch ist! Vielleicht hat eine Freundin aber auch etwas eleganteres, was sie dir leihen kann. Perfekt wäre natürlich ein passendes, gefüttertes Cape.

Ich finde ein kurzes Pelzcape sehr elegant (kann ja ruhig Synthetic sein, das sieht genauso toll aus) Aber bei einer Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wirkt das alles irgendwie ein bißchen peinlich, so als könnte man sich kein Taxi leisten. Was ist, wenn Du erst im Lokal in das "Gute" schlüpfst? Dann könntest Du im Verkehrsmittel ungezwungen gekleidet fahren und müsstest auch bei der Heimfahrt nicht ständig auf das gute Stück achten (heimwärts bist Du ja sicher müde vom Alkohol)

vielleicht eine breite Stola. Oder einen breiten langen Schal. Im Notfall vielleicht noch ein Poncho. Aber ich würde keine Jacken oder Mäntel darüber ziehen...

Ja, so würde ich auch losmarschieren - vielleicht ist aber auch einer der Kollegen Gentleman genug, die Dame abzuholen und heimzufahren :-)

Was möchtest Du wissen?