Was passiert wenn ich einen Widerruf widerrufe? Beginnt dann eine neute Widerrufsfrist vom Vertrag?

3 Antworten

Wenn du einen Vertrag fristgerecht widerrufst, ist dieser nichtig. Solltest du es dir danach wieder anders überlegen, schließt du einen neuen Vertrag ab. Dann beginnt natürlich auch ein neues Widerrufsrecht.

Na, wenn der Meinungswandel nur richtig angekommen ist? Sonst hast Du ein ganz schönes Durcheinander angerichtet, mit dem Du wieder klar kommen must!

Nonsens. Du widerrufst einen Vertrag innerhalb der Kündigungsfrist. OK Du stellst einen neuen Vertrag. Ab diesen Datum gilt die neue Widerrufsfrist, den widerrufst Du auch innerhalb der Frist. auch richtig.

ja, scheint so zu stimmen. hab im § 357 BGB gefunden dass der erste vertrag dann als nicht wirksam erklärt wird

@tshuapa

Hoffentlich kann er auch den fristgerechten Zugang seiner sprunghaften Meinungsänderungen beweisen!

Vetrag Widerspruch und Widerruf der Daten in einem?

Kann man das so schreiben? Widerruf der Daten sowie Widerspruch zum Vertrag in einem Brief? Oder ist das ungültig? Ich bin mir nicht sicher, ob es sich nicht am Ende doch als Vertrag herausstellt (angeblich nur Einwilligung zum Anrufen) und möchte widersprechen. Auf dem Zettel steht nur eine Nummer oben..

Absender XY

Geburtstag: XY

  • Kundennummer: gleiche wie Vetragsnummer
  • Vertragsnummer: gleiche Kundennummer

 Empfänger

     Ort, Datum

 

Betrifft:

Widerruf der Einwilligung und Löschung personenbezogener Daten, Art. 7 Abs. 3 S. 1, Art. 17 Abs. 1 b) DSGVO 

/

Widerruf des Vertrages mit der Vertragsnummer XY, vom DATUM

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerrufe ich meine Einwilligung in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten.

Außerdem fordere ich Sie auf, meine bei Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen.

Falls Sie meine personenbezogenen Daten weiteren Empfängern offengelegt haben, verlange ich außerdem, dass Sie die Empfänger über die Löschung meiner personenbezogenen Daten informieren. 

Weiterhin mache ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch und

widerrufe meinen oben genannten Vertrag innerhalb der gesetzlichen Frist.

Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung. 

Weiterhin widerrufe ich innerhalb der gesetzlichen Frist meinen am Datum des Vertragsabschlusses abgegebenen Vertrag.

Bitte bestätigen Sie mir den Widerruf schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift (Vor+Zuname in Handschrift)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?