Was ist ein 'Stammbuch'?

14 Antworten

Ich denke mal, dass es der Schule vor allem auf die Geburtsurkunde deines Bruders ankommt. Viele ältere Leute wissen aber eher etwas mit dem Begriff "Stammbuch" bzw. "Familienstammbuch" anzufangen. Das ist das Buch, in dem solche Urkunden gesammelt werden: z. B. Heiratsurkunde der Eltern, Namensbescheinigung der Eltern, Geburtsurkunden aller Kinder usw.

Stammbuch bzw. Familienstammbuch ist eher etwas Kirchliches.Die Eltern bzw. ein Elternteil hat ein "Familienbuch"(ohne "Stamm"), welches bei der zuständigen Wohnortgemeinde bzw. -stadt oder -stadtteil auf dem Standesamt besorgt werden kann.

Ein Familienstammbuch. Das bekommt man vom Standesamt bei der Hochzeit. Dort wird die Eheurkunde und Geburtsurkunden eingetragen.

Ein kleines Ringbuch, in dem seine Geburtsurkunde ist und die ganzen Kasualien von der Kirche (Hochzeit, Taufen, Bestattungen) verzeichnet/bestätigt werden.

Im Stammbuch sind die Geburtsurkunden aller Familienmitglieder (Eltern) sowie Heiratsurkunde eingeheftet (ist jedenfalls bei uns so).

Was möchtest Du wissen?