Was ist der Unterschied zwischen Notar und Notarfachangestellten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Notar = Studium JuRA

Notarfachangestellte. : in der Regel Duale Ausbildung  , in der Kanzlei und der Schule. (auch RENO abgekürzt.)
Mit Gruß

Bley 1914

Recht herzlichen Dank für den Stern.

da ist ein gewaltiger Unterschied. Der Notar berät und arbeitet Verträge aus. Die Gehilfin empfängt Kunden, macht Termine aus, verwaltet die Akten und Unterlagen, erstellt die Verträge am Computer laut Anweisung des Notars. 

Kennst du den Unterschied zwischen Arzt und Arzthelferin? Das ist das ähnlich.

Notar = Studium

Notarfachangestellte/r = Duale Ausbildung (= Berufsschule und Praktische Lehre in der Kanzlei)

Hallo,

der Notar ist der Chef des Notariats und der Notarfachangestellte ist sein Angestellter.

Ein Notar ist Jurist, d. h. er/sie hat Jura an der Uni studiert.

Die Notar-FA hat eine Ausbildung gemacht, mit Berufsschule usw.

Was möchtest Du wissen?