Wann kommt die Strrafe nach einer Trunkenheitsfahrt?

5 Antworten

Wenn ein Gerichtstermin frei ist, bekommst Du schon noch Bescheid. Leider sind aber alle Gerichte sehr überlastet und es kann ein Weilchen dauern.

Keine Angst, die vergessen dich nicht.

ich kenne Fälle da hat es ein halbes Jahr gedauert wenn die Staatsanwälte mit anderen Straftaten ausgelastet sind die wichtiger sind! Mach dir aber keine Hoffnung er meldet sich! Du kannst aber deinen Anwalt Konsultieren er soll sich drum kümmern da geht es schneller!

Es kann auch zu einer Gerichtsverhandlung kommen, das ist möglich. Die Gerichte haben viel zu tun, das kann dauern.

Wie hoch war den der Prommilewert ?
Probezeit ?

Ich gehe von einem Enzug der Fahrerlaubnis aus, da können bis zur Verhandlung 3 bis 6 Monate vergehen, diese Zeit wird bei dem Urteil angerechnet.

2 promille und nein keine probezeit

@Seppel619

Dann lass die Zeit jetzt nicht sinnlos verstreichen, sondern nimm schon an Kursen Teil, mach regelmäßig Bluttest und setz dich mit dem falschen Umgang mit Alkohol auseinander, damit du die anstehende MPU welche du bei Beantragung der neuen Fahrerlaubnis machen musst positiv bestehst.
Über das Verfahren, Strafe und über die Dauer des Fürhrerscheinentzuges ist dein geringstes Problem, konzentriere dich allein auf die MPU und dessen Vorbereitung.

@Leon97531

ok danke

Was möchtest Du wissen?