Wann darf ich meine Wäsche waschen? Waschkeller benutzung!

5 Antworten

Vielleicht kannst Du ja mal mit dem Eigentümer reden und es gibt eine Lösung für Dich. Andererseits kommt es auch darauf an, wieviele Parteien in dem Haus leben. Bei uns waren es 8 Parteien, wovon nur eine Familie Kinder hatte und wir haben denen den Vortritt gegeben.

Die allgemeinen Ruhezeiten gehen von Montag bis Samstag (gilt als Werktag) von 19:00 h bis 07:00 h und 13:00 h bis 15:00 h, sonntags ganztags. Also könntest du demnach auch Samstag nachmittag Wäsche waschen. Die Frage ist, ob überhaupt aus dem Waschkeller eine Beeinträchtigung (Geräusche) nach außen dringt und evtl. die Hauseigentümer sich deshalb gestört fühlen. Die Hausordnung ist Bestandteil des Mietvertrages und kann nicht nachträglich willkürlich einseitig verändert werden. So wie ich deine Frage lese, ist das aber passiert. Dementsprechend darf dir nicht verwehrt werden, am Samstagnachmittag Wäsche zu waschen. Schau also nochmal in die Hausordnung, was da zu den Zeiten steht. Wenn es weiter Prbleme geben sollte, Mieterverein konsultieren, Mitgliedschaft vorausgesetzt.

Jeder hat seine eigene Maschine dort nur ist es so das die 2 Eigentümer von unten meinen sie sind der Chef im Haus und schalten mein Programm ab oder leeren auch mal Tinte in die Maschine falls es über die Zeiten hinaus geht. Reden Zwecklos mit denen!

Mein Vermieter intressiert das irgendwie alles nicht.

kaufe dir eigene waschmaschine, dann kannste waschen von 06:00-22:00 Uhr, wann immer du willst!

Ich gehe auch noch arbeiten 4mal in der Woche der Einkauf muß auch noch erledigt werden und die geringe zeit die ich dann habe widme ich meinen Kindern. Ich kann nicht immer alles Samstags erledigen vorallem z.b 5 Maschinen zu waschen und zu trocknen das reicht von der Zeit gar nicht. Lieber firstguardian

Mein Mann arbeitet 4 schicht!

Was möchtest Du wissen?