Vorgemerkte Bankumsätze

3 Antworten

Wenn du z.B. beim Einkauf mit Girocard und PIN-Eingabe bezahlst, dann wird zwar meist sofort eine Online-Prüfung durchgeführt, die Zahlung bestätigt und der Betrag vorgemerkt, bis zur tatsächlichen Buchung kann es aber ein paar Tage dauern. Ähnlich ist es mit Auszahlungen an Automaten fremder Banken.

Seit der Umstellung auf SEPA werden zusätzlich auch normale Lastschriften schon einige Tage vorher angekündigt, damit der Kontoinhaber für ausreichende Deckung sorgen kann.

Ab 1. Feb haben wir doch ein neues Banksystem, diese endlosen Bandwurm-Kontonummern. Da werden Lastschriften nicht sofort verbucht, sondern ein paar Tage vorher angezeigt, damit man noch Zeit hat Geld einzuzahlen, falls keins drauf ist.Sonst kamen diese Lastschriften doch immer recht unvorher gesehen und genauso oft hat die Bank dann zurück gebucht. So weiß man jetzt besser rechtzeitig bescheid, daß jemand abbuchen will, und sogar genau wann, und wieviel.

Ah...verstehe, das macht Sinn. Allerdingsweniger bei den selbst getätigten Abbuchungen am Geldautomaten z.B..

Vorgemerkte Umsätze sind bei mir Umsätze,die am heutigen Tag getätigt wurden und noch nicht im Kontoauszug auftreten...!

Was möchtest Du wissen?