von der polizei ein 10tägies rückkehr verbot in die eigene Wohnung?!

5 Antworten

Wir haben auch ein rückkehrverbot ausgesprochen bekommen. Haben uns verbal gestritten mein bruder mischte sich ein und rief die polizei!Waren heute beim anwalt dieser sagte mein mann kann mit meiner einwilligung nach hause was er auch tat. 2 stden später kam polizei zur kontrolle und mein mann musste die wohnung verlassen obwohl ich sagte das wir vorhin beim anwalt waren und er uns sagte das mein mann rein kann. Polizei sagte nein das stimmt nicht. Sry aber ein Anwalt ist doch nicht doof und kennt sein job doch eigentlich?!

Antwort

Ich sehe das anders . Warum darf es in manchen Familien bei einem Streit nicht lauter werden , sicher als Nachbar ist es vielleicht störend aber ich denke wäre es leise bemerkt man nichts und einem wirklichen Opfer kann dann nicht geholfen werden . Manche hier denken das Leben ...die Ehe wäre Friede-Freude-Eierkuchen es gibt aber auch Phasen wo es nicht so läuft.Ich finde die 10 Tage Regelung ist für Gewaltopfer richtig ,ich finde aber auch daß das sogenannte Opfer die Entscheidung treffen darf ob die 10 Tage eingehalten werden sollten.Viele denken häusliche Gewalt hat mit schlagen im körperlichen Sinne zu tun , aber anschreien und Geschirr schmeissen zählt auch dazu und einige hier haben bestimmt schon eine ähnliche Situation erlebt und wenn da die Polizei kommt und einen 10 Tage auf die Straße jagt möchte ich eure Gesichter sehen . Es soll der Mensch selber entscheiden was für ihn gut ist und nicht durch Paragraphen in eine Gasse getrieben werden die bei dem sogenannten Täter einer Hexenjagd ähnelt.Bei vielen Fällen sollte die Kirche im Dorf gelassen werden , denn wirkliche Opfer würde hier nie diese Frage stellen.

@ inmediaone,ja das ist mir jetzt passiert.Sie musste dann raus. Sie hat denen erzählzt das ich sie gewürgt hätte. Nur haben die netten Beamten meine Striemen am Hals und die Macke am Kopf und an den Beinen gesehen. Resultat des ganzen,Ich sitze (leider immer noch hier) und sie musste gehen. Selbst wenn sie vor der Türe stehen würde ,ich lass die nicht rein.Ansonsten kann es sein,das es wieder soweit kommt und dann würde ich die Strafe zahlen müssen,weil ich mich nicht daran gehalten habe,

Und ich bin ein Mann................musste mir das 6 Jahre antun,aber das ist jetzt vorbei.

ja das können die schonn machen solltest du auch einhalten polizei sagt dazu "erholungszeit" dass ihr mal bischen abstand habt rückgängig kann mans machen, wenn man eine zeitmaschiene hat

Wenn er 10 Tage Verbot hat, wird das seinen Grund haben. Er wird sich nicht gerade gut benommen haben. Du solltest die Auszeit für dich nutzen und gar nicht auf die Idee kommen, dass Verbot zu umgehen. Wenn die Polizei ihn nicht sieht, dann aber doch die Nachbarn.

Was möchtest Du wissen?