Verbeamtung nach Ausbildung im Öffentlichen Dienst?

5 Antworten

also im mittleren Dienst wird meines Wissens nur noch verbeamtet, wo der Dienstherr es auch muss (z.B. Polizei & Zoll) & dazu eine Verpflichtung besteht. Und da läuft das Beamtenverhältnis auch bereits ab Dienstbeginn.

Für den Arbeitgeber im öffentlichen Dienst ist ein Angestelltenverhältnis einfach günstiger & flexibler. Keiner bindet sich Beamten auf Lebenszeit ans Bein, wenn er nicht muss.

Die Kommunen verbeamten mittlerweile immer weniger und wenn, dann hauptsächlich im Gehobenen und Höheren Dienst.

Wenn du verbeamtet werden willst, musst du dich auf eine Stelle bewerben, wo explizit dran steht, dass eine Verbeamtung vorgesehen ist. Da musst du halt suchen :-)

Nein - dann müsstest Du eine erneute Ausbildung zum Beamten machen.

nein, da hast du keine Chance. 

Auch wenn deine Frage hier schon einige Jahre zurückliegt,wie gefällt es Dir in deiner Ausbildung? Ich habe ebenso vor diesen Beruf im öffentlichen Dienst zu erlernen, in Bezug einer Umschulung. Ist die Ausbildung sehr schwer?

Was möchtest Du wissen?