Untertischgerät Küche Modell Stiebel Eltron SNU 5SL unten undicht, was tun?

2 Antworten

Schläuche alleine können keinen Druck auslösen.

Wenn der ND-Speicher mit einer ND-Armatur betrieben wurde, wird der Anschluss wie folgt installiert:

Kaltwasser (Eckventil) zur Armatur. Ein weiterer Schlauch geht von der Armatur zum Speicher und versorgt diesen mit Wasser, wenn die Armatur geöffnet wird. Das heiße Wasser strömt dann über den dritten Schlauch vom Speicher zurück zur Armatur, wird dort ggf. gemischt und fließt aus dem Auslauf. Somit ist der Speicher immer drucklos.

Die Armatur tropft, wenn der Speicher aufheizt, weil das sich dadurch ausdehndende Wasser ja irgendwo hin muss. Wenn die Armatur GANZ schließt, so dass es nicht tropft, baut der Speicher zu großen Druck auf und platzt. Kann das evtl. die Ursache sein?

Normalerweise sind diese Stiebel-Eltron Geräte nicht sehr anfällig und gehen nach so kurzer Zeit eigentlich nicht kaputt.

Sind die (nachgekauften) Schläuche vielleicht zu fest angezogen und sind dadurch die Verbindungen im Inneren des Gerätes zu Schaden gekommen?

Das ließe sich mit einem Blick ins Gehäuse feststellen. Dann würde man auch sehen, ob der Behälter, wo das Wasser erhitzt wird, ggf. einen Riss hat.

Wenn Du also Selbstverschulden ausschließen kannst und die Anschlüsse dicht sind etc., kannst Du das Gerät im Rahmen der Garantie beim Händler umtauschen.

Grüße, ----->

Häufig werden Untertischgeräte an den Anschlussverschraubungen undicht. Wer beim An- und Abschrauben der Schläuche nicht ordentlich gegenhält, verursacht Undichtigkeiten an den O-Ringen.

Was möchtest Du wissen?