Übermorgen Fahrprüfung! Frage zum Grünen Blechpfeil?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das denkst Du richtig. Wenn die Ampel auf Grün steht ist es so als wäre gar kein Grünpfeil vorhanden, nur wenn die Ampel auf Rot steht kommt dessen Bedeutung zur Geltung.

Der grüne Rechtsabbiegepfeil ist an der Ampel neben der roten Scheibe angebracht und soll so wie du richtig geschrieben hast dir bei rot das Rechtsabbiegen erlauben. Bei der grünphase ist das nicht zutreffend und du kannst unter Beachtung der Vorfahrtsregeln fahren.

Sehr gut! Vielleicht sollte man das mehr kommunizieren und uns die Bevormundung durch die Politik nicht weiter gefallen lassen.

Politik behauptet,der Grüne Abbiegepfeil wäre ein Sicherheitsrisiko.Deshalb wurde er weitgehend abgeschafft,Mitteldeuschland; und erst gar nicht eingeführt,weite Teile Westdeutschlands.

Jeder der mit dem grünen Pfeil umgehen kann,seine Bedeutung verstanden hat,weiß das der Verkehrsfluß positiv beeinflusst wird,ruft im Ordnungsamt an,ruft das Verkehrsministerium seines Bundeslandes an ,ruft im Bundestag,im Landtag,im Landkreistag,im Städte und Gemeindebund,oder einer sonstigen Behörde an.

Wie lange dauert es,wenn es nur jeder Forist hier tut,bis der Grüne Pfeil an jeder Ampelkreuzung angebracht wird,wo es sinnvoll ist?

> "Jeder der mit dem grünen Pfeil umgehen kann"

Du bringst das Problem auf den Punkt.

@Havenari

^^ Learning by doing.Du guckst wie es die anderen machen und fährst einfach so,als würdest Du Vorfahrt gewähren.

@Rutscherlebnis

Oder bleibst einfach stehen und wartest bis die Ampel grün ist ;-)

Denn man kann aber man muss nicht fahren.

Gruß Michael

Du hast es genau richtig erkannt. Bei grüner Ampel brauchst du den grünen Pfeil nicht zu beachten.

Viel Erfolg!

Korrekt. Bei grüner Ampel brauchte den Pfeil nicht beachten. Bei Nee roten Ampel habe ich es mir so gemerkt das ich mich wie beim stoppschild verhalte. Natürlich auch auf Fußgänger achten.

Was möchtest Du wissen?