Suche Heizung?!?! Habe ein altes Haus geerbt ohne Heizung.

12 Antworten

35 m² auf vier Räume verteilt? Ein Haus?

Du meinst sicherlich, einen Schuppen?

Gibt es noch einen Kamin? Dann kannst Du ein Öfchen daran anschließen, das Du mit Holz oder Briketts befeuern kannst.

Kamin habe ich. JA es ist ein Haus. Ein kleines, aber eben ein Haus.

@rurotil

Wenn Du einen Kamin hast, laß das vom Schornsteinfeger begutachten und kauf im Baumarkt ein Öfchen (wenn keins mehr vorhanden ist). Dann brauchst Du nur noch einen trockenen Lagerplatz für Holz und Briketts. (Briketts sind immer ganz gut, weil sie eine Weile "an" bleiben, ohne daß man ständig nachlegen muß.)

Verkauf das Haus, und kauf dir was feines neues! Wirst nur Ärger mit dem Haus haben! Habe gestern bei nem Kollegen geholfen sein haus von 1951 zu renovieren, das ist ne sche...e kann ich dir sagen! da lohnt es sich eher das objekt abzureissen und neu aufbauen!

verkauf das mal lieber. das haus ist winzig, reparaturen sind sicherlich fällig und ne neue heizung ist verdammt teuer. auch mit strom heizen ist nicht wirklich günstig.

35 qm sind ja nun nicht gerade viel. Das sollte ein Ofen schaffen. - In der Übergangszeit vielleicht ein Ölradiator, der mit Strom betrieben wird.

Wieso nur in der Übergangszeit?

Investition + Montage bei 250 qm ständig zu beheizender Fläche = ca. 10.000 €

Verbrauch: ca. 40 kWh/qm/Jahr = 10.000 kWh / Jahr x 0,2 = 2.000 €

Details von

bioautarkhaus@gmx.de

Was möchtest Du wissen?