Strom in der Mietgarage?

4 Antworten

habe ich ein vernünftiges Verlängerungskabel von meiner Wohnung (Außensteckdose) in die Garage geführt (Mit der Erlaubnis der Mieterin der 1. Garage). Das kabel ist so, auf den ersten Blick, nicht mehr sichtbar. Ansonsten ging es immer aus einem Fenster raus auf den Hof direkt zur Garage. Darf ich das so machen? 

Wenn der Vermieter nix dagegen hat.

Habe ich ein Recht dazu?

Nein, kein Recht auf Stromversorgung in der Garage.

 Oder darf mir der Vermieter jegliches unterbinden, um Strom in der Garage zu nutzen?

Das darf er allerdings.

Antwortvon ichFragEuch2, vor 19 Std

Hm ok. Aber das Recht, mir Strom vorübergehend zb. einige Stunden mit Hilfe eines Verlängerungskabel zu legen, habe ich oder? 

Wurde per Brief darauf hingewiesen, das ich das vernünftig gelegte Verlängerungskabel entfernen soll.

Bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage  als Kommentar zusenden. Nutze dazu das Feld " Mehr"  unter einer Antwort gehe dann auf Kommentieren. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

MfG

johnnymcmuff

Du wirst Dich mit Deinem Vermieter in irgend einer Form einigen müssen. Sicher wirst Du im Einzelfall mit einer Verlängerung den Strom in die Garage leiten können. Als Dauerlösung kann man das aber kaum betrachten. Die Mieterin der ersten Garage ist keine Eigentümerin. Ihre Erlaubnis nützt daher nicht viel. Wenn in der Näehe der Garage bereits eine Leitung ist, könnte es ja eine Lösung mit einem Zwischenzähler geben.

... keine Garage benötigt einen Stromanschluß und wenn doch, ist ein Erdkabel in einer Tiefe von 1 Meter zu verlegen, so jedenfalls hier bei uns. Die Nutzung eines freilaufenden "Verlängerungskabel" in so einer Länge halte auch ich für aberwitzig. Wurde es etwa sogar eingegraben?

Hänge auf jeden Fall einen "transportablen" FI Schutzschalter in das Kabel.

Weiter hast du keinen Anspruch auf Strom wenn du die Garage ohne Strom gemietet hast. Aber wo kein Kläger da kein Richter.....

Was möchtest Du wissen?