Soll ein Angebot für ein Haus abgeben. Wie gehe ich vor?

5 Antworten

Ohne das Nachbargrundstück ist vom Kauf abzuraten. Biete schriftlich198000 für alles, wenn ansonsten die Immobilie in Ordnung ist und bitte um eine schriftliche Antwort binnen 7 Tagen, danach fühlst Du Dich nicht mehr an das Angebot gebunden. Bekräftige, dass Finanzierung gewährleistet ist und die Beurkundung somit zeitnah erfolgen könnte. (Sollte der Makler dieses Schreiben nicht weiterleiten, könnte er bei einem späteren, schlechteren Kaufpreis schadenersatzpflichtig werden). Einen teuren Gutachter sollte man- sofern überhaupt notwendig - nur einschalten, wenn bereits Einigung über den Kaufpreis erreicht ist.

Bei einer Grenzüberbauung würde ich auf jeden Fall den Preis deutlich drücken. Da ist ja in der Planung wohl nicht alles korrekt gewesen. Wer wiess, was noch alles nicht korrekt ausgeführt wurde? Ich würde Abstand nehmen von der Immobilie.

Sachvertändigen einschalten

Der Makler pokert

Sollte es sich in der Tat um eine Grenzüberbauung handeln, mindert das den Wert der Immobilie; 

Es kann euch auch eine Klage neuer Nachbarn samt kostenpflichtigem Rückbau ins Haus stehen

Rückbau ist unverhältnismäßig und damit ausgeschlossen. Wenn der Nachbar Wert darauf legt, werdet Ihr eine Überbaurente zahlen müssen für die Nutzung des überbauten Grundstücks. Ggf. kann man den Teil auch abkaufen. Ist aber recht teuer wegen der Vermessung.

Sinnvoll wäre es mit einem unabhängigen Gutachter zumindest das Haus noch mal in Augenschein zu nehmen. Der Makler kann in der Tat viel erzählen.

Dem würde ich zustimmen. Natürlich will der Makler den höchst-möglichen Preis erzielen, weil dadurch auch sein Anteil am größten wird.

Die Differenz wären ja momentan 12.000 €, ich kann nicht sagen, wieviel Grundstück das zusätzlich ist / welche Lage das Grundstück hat, das ist ja ausschlaggebend für den Preis, aber eine zweite Meinung ist hierbei mit Sicherheit nicht verkehrt.

Lauschen Sie den Worten des Maklers und bieten Sie den geforderten Preis, wenn sich alle Ihre Wünsche gleichzeitig erfüllen sollen! 

so sollte man im bordell vorgehen, aber nicht beim kauf von massengütern, was ein haus letztlich ist

@B11Beamter

Das Haus als Massengut mit einer Masse möglicher weiterer Bieter!?! Es geht doch nichts über gut durchdachte Kommentare von echten Immobilienprofis!?!

Was möchtest Du wissen?