Sind Stahlwände hellhörig?

5 Antworten

Und vor allem geht es ja nicht nur um die Stahlwände. Sondern um die Bereiche im Stahl. Die sind quasi ungeschützt. Und da kommt dann etwas mehr rüber an Ton, als man manchmal möchte...

Ich wohne in einer ähnlichen Situation und nebenan von mir wohnt ein sehr aktives Paar....

Stahlwände?? Hast Du einen Container besichtigt? Ich denke, es soll Stahlbeton sein. Wenn das Haus noch keine Sanierung erfahren hat, dürfte das sehr hellhörig sein. Du kannst aber die Wände von innen schallisolieren, da gibt es viele Möglichkeiten, schau im Baumarkt nach.

Stahl schwingt wie verrückt und übertragt Alles was die Luft bewegt. Du meinst bestimmt Stahlbetonwände. Wenn die dünn sind, ie in 50er Jahren Bauten üblich, dann sind die zu dünn.

Kannst Du mittels Trockenbau und Dämmmaterial relativ einfach verstärken.

Sie hat bestimmt gesagt, bzw gemeinz, dass sind Stahlbezonwände. Das andere wäre seeeeehr ungewöhnlich

Ich hätte mir da jetzt keine Gedanken darüber gemacht...Es wird wohl auch noch auf die Dicke der Wand ankommen...Wobei Metall an Sich ja durchaus ein guter Schallleiter wäre...

Was möchtest Du wissen?