Sind Klingelstreiche eigentlich "offiziell" verboten?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rechtliche Beurteilung
Vor allem, wenn der Streich häufig oder nachts ausgeführt wird, handelt es sich in Deutschland rechtlich um eine Ruhestörung. Ansonsten ist er in Deutschland straffrei. Im Jahr 1872 wurde in Großbritannien der "Town Police Clauses Act" in Kraft gesetzt, der es u.a. verbietet, ständig an den Türen anderer Leute zu klingeln.

Quelle: Wikipedia

nicht explizit. Aber es gibt allgemeine Gesetz, wie z.B andere Leute nicht zu belästigen. Und daraus kann im speziellen auch ein Verbot abgeleitet werden

bei mir sind sie verboten und den ich eins von Kiddis erwische die heir klingeln - dann fress ich sie :D ich finde das voll süß- Deutschland ist super kinderfeindlich-

sie sind nur sinnlos, weil was bringt es dir, wenn du einen - ggf. alten oder gehbehinderten - Menschen zur Tür scheuchst ohne Grund

Warum sollte man das nicht machen dürfen?Man muß es ja nicht übertreiben...gleiches Haus,10x klingeln

Was möchtest Du wissen?