schmerzensgeld? müssen das die Eltern zahlen

5 Antworten

Wenn das Gericht ein Schmerzensgeld festlegt, kann der Geschädigte dreißig Jahre lang die Forderung stellen. Wenn die Vierzehnjährige das Geld jetzt noch nicht hat, wird sie es halt in zehn Jahren - und natürlich mit Zinsen - zahlen müssen, eben, sobald sie Geld hat. Also, hau nicht so doll zu. Deine Eltern bezahlen das nicht. Aber du in Zukunft.

okay ja mit konsequenzen muss man leben aber solange man die eltern nicht mit reihnzieht find ich ist das gerecht

Da man mit 14 Jahren beschränkt Strafmündig ist, muss das doch ein Gericht entscheiden? Wenn du von Schmerzensgeld sprichst geh ich mal davon aus, dass es sich hierbei nicht um Notwehr gehandelt hat. Und das bedeutet, unsere Politik wird den Täter verhätscheln und so weiter, wahrscheinlich wird es überhaupt keine Entschädigungszahlung geben...

Solange die Eltern ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt haben, wovon ich mal ausgehe, sind zwei Seiten zu unterscheiden:

  1. Strafrechtlich: Man ist ab 14 strafmündig. Hier kommt eine Strafbarkeit wegen gefährlicher, eventuell auch schwerer (bei bestimmten Folgeschäden), Körperverletzung in Betracht, wenn keine Rechtfertigungsgründe (z.B. Notwehr), vorliegen. Da man sich hier im Jugendstrafrecht bewegt, ist die Strafe schwer vorherzusehen, da es auf die Täterpersönlichkeit ankommt (da der Erziehungsgedanke wichtig ist). Vermutlich werden hier mindestens Sozialstunden, wahrscheinlich auch ein Arrest, aber keine Jugendstrafe, verhängt.

  2. Zivilrechtlich: Natürlich besteht hier Anspruch auf Schmerzensgeld, das muss auch die Täterin bezahlen. Hier können Sachwerte gepfändet werden, und wenn dies nicht ausreicht, wird später alles, was beim Gehalt über 900€ hinausgeht, ebenfalls gepfändet. Der Anspruch ist erst nach 30 Jahren verjährt.

Die Krankenhauskosten werden die Eltern tragen müssen, wenn sie dazu in der Lage sind. Jugendarrest oder Sozialstunden wird die Strafe der Minderjährigen sein, liegt im Ermessen des Richters.

Hallo angenommen ein 14 jähriges Mädchen (nicht ich, is nur ein beispiel)

Natürlich, wie immer :-)

  1. schlägt einen 15 jährigen Jungen krankenhausreif was sind die rechtlichen konsequenzen

Strafrechtlich: Anzeige wegen schwerer Körpervereltzung, je nach Verletzung und Schäden Sozialstunden oder Jugendstrafe

Zivilrechtlich: Schmerzensgeld bei Einsichtsfähigkeit ihres Handelns

muss man dan dem Jungen schmerzensgeld zahlen

Natürlich

bzw die Eltern

Natürlich nicht

ein 14 jähriges Mächen verdient ja nicht soviel.

Irgendwann schon. Der Anspruch ist sogar vererblich :-O

danke für die antwort

Was möchtest Du wissen?