Schließfachschlüssel in der Bank vergessen, kann jetzt jemand an den Inhalt gelangen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise muss man bevor es zum Schließfach geht, den Besuch quittieren, also eine Unterschrift leisten.
Dann geht der Bankangestellte mit an das Schließfach und schließt mit seinem Schlüssel vor. Dann kann man mit seinem Schlüssel das Fach öffnen.
So war es zumindestens bei mir.

Wenn sie das Fach zugesperrt hat und dann den Schlüssel vergaß, kann der nächste Besucher nichts damit anfangen, da immer ein Bankmitarbeiter den 2. Schlüssel ins 2. Schloß stecken muß.

Ruf auf alle Fälle gleich morgen früh die Bank an.

Super Danke für die Antwort. Ist das denn bei jeder Bank so? Ein Bekannter meinte, dass es durchaus sein kann, dass der Nächste ans Fach gegangen ist.

@stlu83

Ich kenne es nur mit 2 Schlüsseln.

Was möchtest Du wissen?