Wie funktioniert die Rückgabe von Ware die mit eC-Karte bezahlt wurde?

5 Antworten

Bei Rückgabe, bekommst du das Bargeld ausbezahlt

Kein Händler ist verpflichtet einwandfreie Ware zurückzunehmen. Meist wird es aus Kulanz und um die Kunden zu halten trotzdem gemacht. Über die Bedingungen entscheidet in solchen Fällen der Händler ganz alleine. Bei Kartenzahlungen gibt es oft kein Bargeld, sondern der Betrag wird auf das entsprechende Konto zurück überwiesen. Du musst also schon in dem Laden nachfragen, wie es dort gehandhabt wird.

Hallo ...

bei h&m ist es so , dass sie den Betrag auf das Konto zurück buchen , von wo sie es eingezogen haben. Ich musste meine ec Karte vorlegen und habe ganze 4 Wochen warten müssen , bevor ich das Geld bekam. 

Wie es bei Edeka läuft , weiß ich nicht , aber versuch es ruhig . Sollte kein Problem sein . Lg 

Man bekommt das Geld in BAR zurück. Einige Märkte, bisher noch ganz selten, bieten auch an, negative Beträge via EC-Karte gut zuschreiben.

Voraussetzung ist aber, dass der EDEKA das auch zurück nimmt. Wird er aus Kulanz aber wahrscheinlich tun.

Naja wenn es noch unbenutzt ist, kannst du es vielleicht zurück geben. EDEKA ist dazu nicht gezwungen, die machen das wenn auf Kulanz. Und deswegen werden die dir entweder einen Gutschein geben, wenn EDEKA sowas hat, oder dir das Geld bar geben oder zurück überweisen.

Was möchtest Du wissen?