richtig gehandelt, wegen fahrens ohne kindersitz?

3 Antworten

Ich habe sehr viel Respekt vor ehrlichen Leuten wie Sie, die aich noch für die Kinder einsetzen. Ein Kindersitz ist unabdingbar für Kinder im Auto. Wegen der Anzeige sollten Sie kein sxhlechtes Gewissen haben, sie haben richtig im Interesse ihrer Tochter gehandelt. Gruß MacAXYYY

30 Euro, wenn er es nicht abstreitet und die Mutter das ggf. bestätigt. Also de facto gar keine :( http://www.bussgeldkatalog.org/sicherheit/

Du kannst natürlich zum Jugendamt gehen und darlegen, dass die Mutter verantwortungslos ist und psychisch nicht geeignet das Sorgerecht zu behalten.

ich bin heut auch an einem Supermart gewesen wo eine Frau mit einem Kleinbuss weggefahren ist ich hätte sie noch anhalen können und sie ansprechen die Kinder sind im Bus herumgesprungen also in keinster weise gesichert ich war zu feige mich enzumischen

aber das mit dem Jugendamt bingt warscheiltch mehr als die paar Euro nur als psychisch nicht geeignet würde ich deine ex Frau nicht gleich beim ersten mal hinstellen

Was möchtest Du wissen?