Pro Contra Diskussion, was spricht für die TODESSTRAFE für Kinderschänder?

5 Antworten

Ich wäre für lebenslang, den es kommt manchmal tatsächlich vor, das die Unschuld einer Person erst nach Jahren raus kommt. Dan lässt man diese Person wieder Frei, wenn er bereits tot ist, ist das schwierig wieder rückgängig zu machen...

Als Pro würde ich auch sagen, das die todesstrafe das größte mittel zur abschreckung ist.

Aber Trotzdem finde ich die Todesstrafe nicht zeitgemäß. Für viele Verbrecher ist der Tod auch zu schön, Lebenslang hinter Gittern ist jedoch denk ich schwer bis garnicht aus zu halten.

 

Keine Rückfälle... wie ironisch. Weniger taten wegen Angst? Denkst du wirklich du kannst Verlangen manchmal auch Krankheit durch Angst heilen? Du kannst quasi keinem Menschen seinen Eros wegnehmen. 

Steuern kann man woanders auch sparen. 

Pro: ---

Contra: Gegen die Menschenrechte. Es ist einfach falsch.

Im Prinzip hast Du schon alles gesagt.

Aber ersetzt doch besser "Hinrichter" durch "Scharfrichter", und "Tod" wird in Deinem Satz mit "d" am Schluß geschrieben; der Unbeteiligte wird groß geschrieben.

naja Rechtschreibung eben 😂

Es ist ausgesprochen naiv und weltfremd anzunehmen, dass die Todesstrafe Gewalttäter abscrecken würde. Es gibt so viele Staaten, wo die Kriminalitätsrate einschließlich Mord sehr hoch ist, trotz einer drohenden Todesstrafe. Also mit dem hohlen Plunder brauchste erst garnicht zu kommen. Ein Pro gibt es für die Todesstrafwe nicht, höchstens in eureen Schulen, wo fleißig und tapfer alles in ein Pro und ein Kontra eingeteilt wird. Da ich aber kein Schüler bin, interessiert mich diese Sortierung so garnicht, wenn sie denn anfängt abwegig zu werden.

Ich weiss nun wirklich nicht, welcher Teufwel dich geritten hat, vorsichtig für eine Todesstrafe zu plädieren. Sei mal sicher, die Toten kehren so auch nicht wieder zurück, auch wenn der Täter zu Gulasch oder Hackfleich verarbeitet wird.

was machst du mich so an? Ich mach nur meine Schulaufgaben

@Pyrofreund3

Dann entschuldige, somit trifft meine Kritik diese "unsere" Schulen, die mir eh nicht geheuer sind.

Um auf dein Pro-Argument einzugehen: Die Vollstreckung der Todesstrafe schreckt potentielle Täter nicht ab. Dies wurde durch Studien in den USA bewiesen. Einige Bundesstaaten vollstrecken noch immer die Todesstrafe und die Gefängnisse sind dennoch überfüllt.

Was möchtest Du wissen?