notarielle beurkundung müssen käufer und verkäufer GLEICHZEITIG beim notar erscheinen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist oftmals überhaupt nicht möglich. Z.B. wenn jemand in Berlin wohnt und ein Haus in Bayern verkauft, dann hat der Käufer in Bayern einen Notar und der Verkäufer in Berlin. Die Verträge werden dann von Notar zu Notar geschickt und jeweils gegengezeichnet...

Man kann sich ja schlecht mal 2 Tage frei nehmen und sich in der Mitte von Deutschland treffen .... ;o)

Nein. Als ich meine Wohnung gekauft habe habe ich den Verkäufer als Vertreter ohne Vertretungsmacht vertreten; der Verkäufer hat den Vertrag später vor einem anderen Notar genehmigt.

Was möchtest Du wissen?