Notar Rechnung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das ist bei Notaren sehr unterschiedlich. Manche warten bis zur abschließenden Abwicklung andere senden die Rechnung sofort. Hängt also jeweils vom Notar ab und wie gut die internen Prozesse des Notariats abgebildet sind.

Viele Grüße

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ist das wichtig? Zwei Jahre nach dem Jahr der Entstehung der Forderung verjährt die, also bleib doch einfach mal entspannt.

Klar, auch ich warte immer auf eine Rechnung, damit ich sie bezahlen kann und der finanzielle Überblick nicht verloren geht. Aber deswegen mache ich mich nicht verrückt.

Bei mir haben alle Notarrechnungen (Immobilienkauf, Testament, Vollmacht, Patientenverfügung etc.) mehrere Wochen gedauert - aber ich kenne ja auch die internen Abläufe nicht.

Die Rechnung kommt in derRegel zusammen mit dem notariell beglaubigten Kaufvertrag. Wenn Du den allerdings schon vorliegen hast, dann kann es auch einige Wochen dauern.

Notare verdienen ganz gut, also mach Dir mal keine Gedanken, dass er davon Brot kaufen muß.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das liegt wohl an den Mitarbeitern der Kanzlei, zwischen einigen Tagen und einigen Wochen.

Woher sollen wir das wissen? Das macht doch jeder Betrieb, ob Handwerker, Notar oder sonstwas anders.

Ruf dort an und frage, wenn es Dir so eilig ist das Geld loszuwerden.

Was möchtest Du wissen?