Muss man im Badezimmer spezielle Badezimmerlampen installieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es Richtlinien (z. B. Richtlinie EN 60529), dass man über der Badewanne, im Bereich der Dusche und Nasszellen nur Lampen mit Isolierklasse IP 55 oder 65 nehmen darf. Sonst, wenn der Raum groß genug ist, kann man auch eine Lampe mit min IP 44 oder geringer einsetzen. Die Bezeichnung steht auf den Lampen. Genaues ist unter http://www.ihs-ag.ch/downloads/nin2005kap.7.01bad.pdf zu erfahren. FI-Schalter sollte Standard sein.

Man sollte es machen. In meinem Bad sind auch keine, weil die Badezimmerlampen immer recht teuer sind und ich keine passenden gefunden habe. Allerdings sollte man sie hoch hängen, da man nach einer heißen Dusche/ einem heißen Bad da bloß nicht ranfassen darf. Kann lebensgefährlich werden. Also entweder sehr hoch hängen, oder lieber richtige Badezimmerlampen kaufen.

Lampen: Nein. Vorschrift: Es soll/muß ein FI-Schalter für diesen Nassraum installiert sein, der schon bei kleinsten Fehlerstrom alles abschaltet.

Was möchtest Du wissen?