Muss man die Haustür nachts abschießen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, laut versicherungsschutz bist du verpflichtet in der nacht bzw. ab abend um 22 uhr die haustüre abzuschließen, entweder von innen oder von außen..

Man findet sicherlich immer ausreden, die Türe nicht abzuschließen, sei es brennen oder ein dieb der im haus ist oder Überfall oder was auch immer....

Im endeffekt kannst du auch sagen, du schnallst dich im auto nicht an, weil es ja sein könnte, dass dein Sitz - auf dem du sitzst - das brennen anfängt und du nicht schnell genug aussteigen kannst.

Aber von den ganzen Leuten, die ich kenne, schließt annähernd keiner die Haustüre von innen zu in der Nacht.

Klar, wenn man fort geht, schließt man die Türe immer ab, sei es zum Bäcker, oder Urlaub oder Job ...

ja, laut versicherungsschutz bist du verpflichtet in der nacht bzw. ab abend um 22 uhr die haustüre abzuschließen, entweder von innen oder von außen..

Wo genau steht das bitte?

laut versicherungsschutz bist du verpflichtet in der nacht bzw. ab abend um 22 uhr die haustüre abzuschließen, entweder von innen oder von außen..

ich habe in 18 Jahren noch keine Hausrat gesehen, in der sowas gestanden hätte !!!

Aber von den ganzen Leuten, die ich kenne, schließt annähernd keiner die Haustüre von innen zu in der Nacht

was soll das auch ?

Du musst wissen was du willst. Entweder du machst richtig- also verschlossen!- zu oder es spaziert wer weiß wer nachts im Haus rum. Wenn du wg. eines eventuellen Feuers schnell raus willst lass doch besser noch die Wohnungstür auf. Mitnehmen brauchst du dann eh nix mehr, das ist ja dann schon alles weg.....

In vielen Gemeindesatzungen ist das sogar ausdrücklich verboten, die Haustür abzuschließen

???

bei uns wird die haustür nicht abgeschlossen, ausser wir sind alle ausser haus. genauso war es mit der flurtür, als wir eine abgetrennte wohnung hatten.

im übrigen schau einmal in die versicherungsuntelragen

Was möchtest Du wissen?