Möchte ein Kleingewerbe Anmelden, bekomme aber eine private Berufsunfähigkeit was darf ich verdienen um weiterhin Familien versichert zu bleiben?

3 Antworten

musst du die versicherung direkt fragen


ich meine, so um 500 im monat

du kannst das gewerbe aber einfach auf den hauptversicherer anmelden

Spontan würde ich dir stark davon abraten. Die BU Zahlungen setzen ja voraus dass du nicht arbeiten kannst. Mit einem Gewerbe beweist du doch aber genau das Gegenteil oder nicht?

Berufsunfähig heißt, dass du unfähig bist, deinen bisherigen Beruf auszuüben. Das muss noch lange nicht heissen, dass du auch komplett erwerbsunfähig bist.

Was möchtest Du wissen?