Meldet sich die Führerscheinstelle noch?

4 Antworten

das müsste dir doch dein Anwalt auch mitgeteilt haben !

Nach § 2 Abs.12 STVG meldet die Polizei nahezu jeden Drogenfund der Fahrerlaubnisbehörde .

Ja du wirst noch Post bekommen ! Das ganze als Vorbereitende Maßnahme zur Entziehung der Fahrerlaubnis !

Wenn er keine Konsumangaben gemacht hat folgt erst ein Ärztliches Gutachten.

@melman86c

Ein FÄG bzw MPU sind Vorbereitende Maßnahmen die angeordnet werden zu einem Verwaltungsakt .

Der Verwaltungsakt ist in diesem fall  die Entziehung der FE

ja eigentlich wird es gemeldet allerdings stand dass jetzt nicht in meiner Akte und mein Anwalt meinte dass es vergessen wurde oder nicht gemeldet worden ist.

@integral99

Das dies die Polizei nicht gemeldet hat ist ja erst einmal glück für dich . Zum anderen bleibt ja noch die Staatsanwaltschaft .

 

@Lkwfahrer1003

ja, ich weiss aber in aller Regel meldet diese nicht auf jeden fall werde ich ehe nicht mehr konsumieren daher hoffe ich einfach dass es vielelich sein Gutachten gibt wenn es gemeldet wird

@integral99

Das ist soo sehr unterschiedlich , je nachdem wie der Staatsanwalt gegen über Drogen gesinnt ist .

Die einen lasen dich laufen , die anderen hauen auf dich mit allem was sie haben . Wirst abwarten müssen .

Ja mindestens für 6 Monate nichts mehr konsumieren , die FEB ( Fahrerlaubnisbehörde ) warten gerne mal 3-5 Monate bis sie um die ecke kommen .

wünsch dir sehr viel glück in dieser Angelegenheit !


 

1. Du willst doch keinen Führerschein sonst hättest diesen Mist nicht genommen.

Zweitens möchten wir Autofahrer deine Gefahr die von dir ausgeht nicht auch noch, ist eh riskant auf den Strassen und wenn dann noch Drogensüchtige Verpeiler entgegenkommen, gute Nacht...

danke für deine Antwort aber ich denke ohne mich zu kennen ist deine Aussage sehr subjektiv mich als drogenabhängig einzustufen 

Verpeilte Autofahrer gibt es aber auch am frühen Morgen ohne Drogenkonsum auf der Straße. Ich fahre mitlerweile mindestens eine halbe Stunde früher als erforderlich damit ich nicht in diese Spätaufsteherkolonne rein komme, wo jeder versucht die 30 Sekunden, die man zu lange am Kaffeetisch gesessen hat, einzuholen.

Wenn das Verfahren abgeschlossen ist, setzt auch die Führerscheinbehörde ihre Maßnahmen fest. Vorher macht das ja keinen Sinn.

Gruß S.

Bist Du denn schon überhaupt im Besitz irgendeiner Fahrerlaubnis?

ja habe bereits eine

Was möchtest Du wissen?