Meine Nachbarn hatten Sex auf dem Balkon. Ist das überhaupt gesetzlich erlaubt?

5 Antworten

Eigentlich würde ich die Leute in ihrem Garten machen lassen was sie wollen. Wenn aber jetzt wirklich Nachbarskinder das mit bekommen können, dann würde ich den Riegel vorschieben. Einfach mal anklopfen und sie darauf hinweisen kann helfen......

Der Balkon gehört zur Wohnung. Wenn sich jemand daran stört, dass auf dem Balkon zwei Sex haben, dann hätte man 2 Möglichkeiten. Entweder die beiden drauf aufmerksam machen, dass das was die machen, auch von Kindenr gesehen werden kann und sie sollen es auf dem Balkon lassen.

Oder aber anzeigen. Das wäre dann Erregung öffentlichen Ärgernisses und gilt als Ordnungswidrigkeit.

Dann hättest du auch noch eine weitere Möglichkeit. Wegschauen und dich darüber nicht aufregen.

Wenn der zu ihrer Wohnung gehört. Sicher. Wenn es Dich stört, wegsehen.

Solange sie dabei nicht die ganze Nachbarschaft wecken, können sie fast alles tun in an ihrem Haus.

Aber die Kinder gegenüber sind sehr nah dran !

@andikruger

Schützen kann man die Kinder heute nicht vor sowas, sonst müßte man sie ja einsperren. Und das ohne Internet. Man könnte höchstens den Leuten mitteilen, das sie vorsichtiger sein sollten. Früher als die Gebäude nicht so viele Zimmer hatten, ein freies Feuer als Wärme & Lichtquelle und ne Großfamilie, da kamen die Kids schon früh damit in Kontakt

stimmt nicht.... wenn sie jemand sehen kann (egal ob kind oder erwachsener) können sie ggf angezeigt werden, wegen "Störung des Hausfriedens" oder sogar "erregung öffentlichen ärgernisses". Das gilt sogar dann, wenns der eigene Garten ist. Sogar wenn dein schlafzimmer so ausgerichtet ist, daß dich der Nachbar gegenüber beim sex deutlich sehen kann (bei weit offenem fenster zB) kann er dich anzeigen.

@diefragende76

Stimmt nicht. In deinem eigenen Haus darfst du machen was du willst. Wäre ja sonst noch schöner wenn man keinen Sex mehr in den eigenen vier Wänden haben darfst. Auf dem Balkon is es natürlich wieder was anderes. Da musst du dafür sorgen dass du nicht gesehen wirst.

@Birnenkuchen91

Der Balkon gehört auch zu deiner "eigenen" Wohnung. Und nein es stimmt NICHT, das du immer machen kannst was du willst. Auch in der Wohnung musst du dafür sorgen dass dich beim Sex keiner sehen kann. Darüber habe ich mich deshalb so gut informiert, weil unsere Nachbarin so dicht neben unserem Haus gebaut hat, das sie - wenn sie 1 Etage höher ist und am fenster steht- unser Bett direkt vor der Nase hat. Wir haben es uns aber schon gedacht und passen immer auf, dass die rolläden richtig zu sind, außerdem sind wir mit ihr befreundet und sie hat keine Kinder, aber sie hat es mir mal von ihrem Zimmer aus gezeigt und ich war baff, wie nah man es sieht. Wäre es jemand, der Kinder hat, die ganz oben ihre Zimmer haben, und würden wir dann zb das fenster breit offen lassen und uns dann auf dem bett ausgiebig vergnügen, könnte sie uns anzeigen wegen Störung des hausfriedens.

@diefragende76

Kommt wahrscheinlich auf die Situation an. Wenn sie es im 5 Stock machen und ich sehe mir das aus dem 6 Stock aus an, soll ich sie dann anzeigen? Wenns über einen kommt kann es sein, das man nicht so auf seine Umgebung achtet. Das kommt eben vor. Einige Leute haben leider keinerlei Toleranz mehr. Git nur 2 Dinge die ich dann tun würde: entweder ins Zimmer zurück oder mich demonstrativ mit einer Tüte Chips in der Hand zusehen. Im letzteren Fall, wenn sie es bemerken achten sie nächstes Mal drauf.

@McBean

Ich sehe das alles auch nicht so ganz eng (außer wenns um Kinder geht), meine Nachbarin ist da zum Glück auch ganz locker :D

Mir ging es nur um das rein Rechtliche....und es gibt bekannterweise genug Bekloppte, die sich wegen allem gestört fühlen. Wenn du also auch in deinen eigenen 4 Wänden nicht dafür sorgst, daß dir beim sex keiner zusehen kann, KÖNNTE dich so jemand anzeigen.

@diefragende76

Als die Frauen ihre zweite sexuelle Revolution hatten, sahen die jungen es auch sehr locker. Viel lockerer als heute, die ältere Generation hatte natürlich andere Überzeugungen. Heute ist es alles wieder enger & kritischer. Über alles beklagen sich die Leute. - Letztes Jahr stauchte ne Mutter einen Imker zusammen weil eine seiner Bienen ihre 5 Jahre alte Tochter gestochen hatte. Die war sauer. Se hatte tatsächlich die böse Biene erschlagen und dem Imker auf Anfrage gezeigt:

Es war eine Steinhummel. 😂Wir haben sehr gelacht. Der Imker hat dem Kinde ein Glas Honig gegeben, weil sie es so tapfer ertrug. Sie war die Einzige die sich nicht aufregte.

@McBean

😁😁😁👍

Nein, das musst du nicht hinnehmen. Sex in der Öffentlichkeit (bzw. im Blickfeld der Öffentlichkeit) ist Erregung öffentlichen ärgernisses.

Anders sieht das bei Sex in der Wohnung aus. Da müsstest du ja willentlich reinspannen, um das zu sehen.

Das erste hab ich ja gemeint. Diese Peverslinge nerven langsam

@Filou2110

Würde ich ja, aber ich will nicht wegen so einer peinlichen Sache zur Polizei gehn. Wie soll ich so einen Schmarrn schildern, das ist mir zu albern.

@andikruger

Ja, das stimmt. Sie nerven auf GF schon sehr.

@andikruger

Du kannst auch erstmal mit deinen Nachbarn reden.

omg du redest wie ein Beamte

@ausSyrien1

Hast du ein Problem damit?

Ruf die Polizei an, die fragen dann mal nach und stören.

Was möchtest Du wissen?